Reparaturwerkstatt für Hardboards und Inflatable SUP-Boards

Früher oder später eine wichtige Adresse: Mittenwalder Str. 9 in Kochel am See, Reparaturwerkstatt von Windsurfnews

Uns erreichte eine Mail, die wir gern als Serviceempfehlung veröffentlichen, Tobi  Lamprecht schreibt:
„In meiner Werkstatt in Kochel am See repariere ich sämtliche Beschädigungen von kleinen Löchern oder Kratzern bis zu größeren Schäden wie Laminatbrüche, Kernschäden, herausgerissene Finnenboxen uvm.

Neben den Composite Boards (Hardboards) kümmere ich mich auch um alle Inflatable Boards und deren Schadensbilder (Undichtigkeit, Löcher, gebrochener Finnenkasten, lösende Deckpads uvm.)

Neben einer hohen Reparaturqualität ist mir auch die Schnelligkeit ein großes Anliegen, schließlich gilt es die – natürlich viel zu seltenen – Tage auf dem Wasser voll auskosten zu können. Egal ob kleiner Kratzer oder großer Bruch – ich mag Herausforderungen und gebe alles dafür, dass du mit deinem Board so schnell wie möglich wieder aufs Wasser kommst.“

Details Hardboard mit Reparaturbeispielen und Preisliste: https://shop.windsurfnews.de/composite-boards-hardboards/

Details Inflatables mit Reparaturbeispielen und Preisliste: https://shop.windsurfnews.de/reparatur-inflatable-boards/

Windsurfnews_Board_Reparatur_Werkstatt Windsurfnews_Werkstatt_behind_the_scenes Windsurfnews_Werkstatt_Windsurf_Boards_Gabeln