Sonni fährt V-Klasse mit Kunst

Dass die Weltmeisterin Sonni Hönscheid ihre Leidenschaft für Kunst und das Meer erfolgreich in der Malerei auslebt haben viele von Euch schon mitbekommen – ihre Designs sind auf diversen Long-, SUP- und Surfboards zu finden und 2015 fand auch eine Ausstellung ihrer Bilder auf ihrer Heimatinsel Sylt statt.
Ab sofort ist sie sogar in ihrer Kunst unterwegs, V-Klasse für die Frau mit Klasse sozusagen, hier die Pressemitteilung von Mercedes-Benz:

V-Klasse für Stand-up-Paddling-Weltmeisterin Sonni Hönscheid

Berlin – Sonni Hönscheid ist ab sofort als neue Mercedes-Benz Markenbot­schafterin in der V-Klasse bei Training und Stand-up-Paddling-Wettkämpfen unterwegs. Die künstlerische Beklebung des Fahrzeugs hat Sonni Hönscheid selbst designed. Ihre Kunst ziert bereits ihre diversen Stand-up-Paddling-Boards und Longboards. Damit passt das Design ihrer persönlichen V-Klasse perfekt zum professionellen Sportequipment der 34-jährigen Weltmeisterin im Stand-up-Paddling.

„2016 nehme ich an zahlreichen Wettkämpfen in Deutschland aber auch im Ausland teil. Ich muss also häufig weite Strecken zurücklegen. Mit der
V-Klasse bin ich nun absolut flexibel und kann meine Boards und Paddel bequem verstauen. Toll finde ich zudem, dass ich die Mercedes-Benz V-Klasse mit meiner Kunst versehen konnte. Eine Meeresbucht auf Maui war für mich die Inspiration für das Motiv“, so die Profisportlerin.

Die Partnerschaft zwischen Sonni Hönscheid und Mercedes-Benz ist Teil des erweiterten Surfengagements der Marke mit Stern.

Was die V-Klasse für SUPer besonders macht? Seht selber HIER